Home

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf diesen Seiten finden Sie viele wichtige und nützliche Informationen rund um die Mittelschule Taufkirchen (Vils). Über unsere Suchmaschine in der linken Seitenleiste oben kommen Sie schnell und bequem zu den Auskünften, die Sie suchen.



Information der Schulleitung (Stand: 29.11.2020)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Morgen läuft in allen Klassen Unterricht nach Stundenplan. Inwieweit sich durch die Beschlüsse auf Bundes- und Landesebene Veränderungen an unserer Schule einstellen – konkret ein Wechselunterricht beispielsweise in Jahrgangsstufe 8 – entscheidet sich morgen.

Bitte verfolgen Sie die weitere Entwicklung auf unserer Homepage.

Für morgen kündige ich bereits jetzt einen entsprechenden Elternbrief im Laufe des Tages über den Schulmanager an.

Heute Abend fand um 19:00 Uhr eine Lehrervideokonferenz über MS-Teams statt, um erste Überlegungen für das weitere Vorgehen anzudiskutieren.

Am morgigen Montag bleibt vorsorglich eine Klasse (10aM) zuhause, weil die Klassenlehrkraft positiv getestet wurde. Wie hier weiter zu verfahren ist, klärt sich morgen. Bis dato stehen konkrete Anweisungen des Gesundheitsamtes noch aus. Die Eltern und Schüler sind hierüber informiert.

Bleiben Sie/Bleibt gesund!

Adolf Geier, Rektor (Stand: 29.11.2020)

Aktuelle Regelungen an der Schule:

1) Auf dem Schulgelände besteht Maskenpflicht. Diese Pflicht umfasst alle Räume und Begegnungsflächen im Schulgebäude (wie z. B. Unterrichtsräume, Fachräume, Räume für schulischen Ganztag und Mittagsbetreuung, Lehrerzimmer, Turnhallen, Flure, Gänge, Treppenhäuser, im Sanitärbereich, beim Pausenverkauf, in der Mensa, während der Pausen und im Verwaltungsbereich) und auch im freien Schulgelände (wie z. B. Pausenhof, Sportstätten). Die Mitführung einer Ersatzmaske wird angeraten.

Konkrete Vorgaben zur maximalen Tragedauer bzw. zu Tragepausen von MNBs bestehen nicht. Aufgrund der Verpflichtung zum Tragen einer MNB auch während des Unterrichts, der schulischen Ganztagsangebote bzw. der Mittagsbetreuung müssen Tragepausen/Erholungsphasen gewährleistest sein. Schülerinnen und Schülern ist es erlaubt, die MNB auf den Pausenflächen abzunehmen, wenn für einen ausreichenden Mindestabstand zwischen den Schülerinnen und Schülern gesorgt ist. Ferner dürfen Schülerinnen und Schülern, während einer Stoßlüftung im Klassenzimmer die MNB für die Dauer der Stoßlüftung und während der Schulpausen, wenn gelüftet wird, am Sitzplatz im Klassenzimmer abnehmen.

2) Lüften – Dem infektionsschutzgerechten Lüften kommt gerade in den bevorstehenden Herbst- und Wintermonaten enorme Bedeutung zu, um die Virenlast und damit die Ansteckungsgefahr in Gebäudeinnenräumen durch regelmäßige Frischluftzufuhr zu verringern. Mindestens alle 45 min ist eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten (mindestens 5 min) vorzunehmen, wenn möglich auch öfters während des Unterrichts.

3) Wir werden auch zukünftig weitgehend auf klassenübergreifenden Unterricht (u.a. Religion/Kunst/Musik) verzichten. Ausnahme: In Kleingruppen kann ein Mindestabstand von 1,5 m gewährleistet werden. In klassenübergreifenden Gruppen wird zusätzlich auf eine blockweise Sitzordnung geachtet.

4) Sportunterricht kann unter den allgemeinen Rahmenbedingungen (u.a. „Maskengebot“) des Rahmenhygieneplans stattfinden. Schulorganisatorisch und den Schüler im Blick (!) sehen wir uns aktuell nur sehr eingeschränkt in der Lage Sportunterricht anzubieten. Wenn Sportunterricht ausfällt, findet Kernunterricht, im Sinne eines Förder- und/oder Differenzierungsunterrichtes statt, um „verpasste“ Lehr- und Lerninhalte aus dem Lockdown im Schuljahr 2019/20 aufzuarbeiten.

5) Das Schulleben (Projekte/Aktionen/Arbeitsgemeinschaften/SMV-Aktivitäten) muss leider in der gewohnten Form weitgehend auf „NULL“ zurückgefahren werden. Andere Formen sind gefragt und werden zum Einsatz kommen.

6) Im Mehrgenerationenhaus wurde der Mensabereich auch auf den Bürgersaal ausgeweitet. Dadurch können Klassen geteilt werden und vorgeschriebene Abstände eingehalten werden.

7) Sie als Eltern dürfen wir dringend bitten, sich nur im Schulhaus aufzuhalten, wenn es unbedingt notwendig ist. Je weniger Personen in der Schule sind, umso besser lassen sich die Hygienemaßnahmen umsetzen. Melden Sie sich für Elterngespräche bitte über das Sekretariat an. Die Sprechzeiten werden – soweit dies vereinbar ist – bis auf weiteres außerhalb der Kernunterrichtszeiten gelegt. Wir danken hier für Ihr Verständnis!

8) Insbesondere in den berufsorientierenden Fächern sind zusätzliche Regelungen notwendig und werden bereits umgesetzt, u. a. Änderung der Kurszusammensetzung und veränderte Unterrichtszeiten; Schwerpunkte des Unterrichts werden zukünftig verstärkt theoretische Inhalte sein. Die Projektprüfung in den Abschlussklassen wurde mit einem kultusministeriellem Schreiben diesen Umständen entsprechend angepasst – konkret: Der praktische Prüfungsteil und die Gruppenanteile entfallen.

9)Verstärkt werden wir zukünftig schulische Arbeitsaufträge/Hausaufgaben auf die im Wechsel-/Distanzunterricht zum Einsatz kommenden digitalen „Werkzeuge“ (Einsatz des Schulmanagers-u.a. Modul Lernen/MSTeams) verlegen. Wir wollen uns damit noch besser auf den Fall des Falles (Wechselunterricht/Distanzunterricht) vorbereiten.

10) Da der Pflichtunterricht im Gebundenen Ganztag rhythmisiert, d. h. über den ganzen Tag verteilt ist, halten wir am Ganztagesunterricht – so lange es die Umstände zulassen – auch weiterhin in der Gänze fest. Für Fragen zum Offenen Ganztag wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen im MGH.

11) Weiter kommen verstärkt die Module des Schulmanagers im täglichen Schulalltag zum Einsatz – z.B. Krankmeldung, Elterngespräche und Elternbriefe.

Bitte informieren Sie sich weiter zuverlässig über unsere Homepage oder den Schulmanager und bleiben Sie im regelmäßigen Kontakt/Austausch mit der Klassenleiterin/dem Klassenleiter Ihres Kindes.

Mit freundlichen Grüßen,

das Schulleitungsteam


Weitere Informationen




Abriss: Es geht voran…

Neu auf diesen Seiten und Infos
=> Sprechzeiten des Kollegiums und Klassenelternsprecher (unter „Elterninformationen“)
=> Informationen der Schulberatung zum Schuljahr 2020/21 (unter „Schulberatung“ => „Allgemeines…“
=> Achtung, einige Termine (Elternabende) haben sich geändert! Siehe unter „Termine 20/21“ => Kalender (Stand: 20.09.)
=> Kursliste: Informatik für die Klassen 6a und 6b (unter „Termine 2020/21)
=> Foto des Kollegiums unter „Das sind wir“ => „Klassenverteilungen…“

(oben, schwarzer Balken: neuester Beitrag am 26.08.2020).

Hier erhalten Sie Informationen zum Schuljahresbeginn 2020/21 und den Umgang mit der Corona-Pandemie.



Aktuelle Links (zum Angebot der offenen Ganztagesschule im Schuljahr 2020/21):




Qualiskripten   Materiallisten   Förderverein   Impressum    Datenschutzerklärung