Wir sagen Dankeschön…

Bei jedem Wetter, nicht selten bis spät in die Nacht und das monatelang schufteten die Arbeiter der Firma Bauer/Hauzenberg und jetzt kurz vor Weihnachten konnte der Rohbau weitgehend abgeschlossen werden.

Die Schulfamilie zollt Respekt und Anerkennung für diese enorme Anstrengung und großartige Leistung. Gemeinsam „schnürten“ wir als kleines Dankeschön deshalb drei Päckchen gefüllt mit vielerlei Leckerem, u.a. auch selbstgemachten Plätzchen unserer Schülerinnen und Schüler. Für die Verpackung und die Übergabe zeichneten sich letztendlich unsere Zehntklässler mit ihrem Lehrer Michael Paulus verantwortlich. 

Man schaute nicht schlecht auf Seiten der „Werktätigen“, denn so etwas erfahren sie nach eigener Auskunft eigentlich nicht. Für die Taufkirchener Schulfamilie ist es aber ein Bedürfnis den vielen, vielen Arbeitern, die meisten aus Osteuropa, von Herzen für ihr Engagement zu danken.

Schöne Weihnachten und viel Freude bei euren Familien,

auf die Ihr immer so lange verzichten müsst.

Kommt gut heim!