Vorweihnachtliche Bastelei für Mädchen

Ein Anliegen der JaS und Schulsozialarbeit war, in der Vorweihnachtszeit einmal für Mädchen aus den 7. bis 9. Klasssen ein kreatives und kommunikatives Angebot zu organisieren.

Schnell waren zehn Mädchen gefunden (davon vier aus der Deutschklasse), die zum vorweihnachtlichen Bastelnachmittag kommen wollten. Eine Unmenge an grünen Zweigen und Dekozubehör stand den fleißigen Mädels zur Verfügung. Unter Anleitung von Veronika Bauer und Oliwia Mei wurde zusammen mit Martina Scheuchenpflug ein großer Adventskranz für die Aula gebunden und für alle Mädchen gab es die Möglichkeit, für sich selbst ein Adventsgesteck zu basteln. Nach anfänglicher Zurückhaltung waren vor allem auch die Mädels aus der Deutschklasse begeistert bei der Sache.

Eifrig und unermüdlich wurde gesteckt, gebunden und geklebt, sodass jedes Mädchen ein beeindruckendes Werk mit nach Hause nehmen konnte. Zum Schluss waren sich alle einig, dass solche Treffen zum Basteln und Ratschen unbedingt wiederholt werden sollten.

(Ingeborg Seidl)