Kick-off der Bewerbungswoche


Am 8.10.2019 gab Michael Bulla vom Rotary-Club Dorfen den Neuntklässlern wichtige Tipps für ihre Bewerbungen. 


Anfang März 2020 findet an unserer Schule die Bewerbungswoche für die 8. und 9. Klassen statt. Die Ausbilder verschiedener Ausbildungsbetriebe aus der Umgebung werden mit den Schülern Bewerbungsgespräche simulieren, Feedback zu Bewerbungsunterlagen geben und Bewerbungssituationen anhand von Filmaufnahmen analysieren. 


Als Startschuss stattete Michael Bulla vom Rotary-Club Dorfen den 9. Klassen einen Besuch ab. In seinem kurzweiligen Vortrag ging er darauf ein, was zu beachten ist, wenn man eine vollständige und korrekte Bewerbung verfassen möchte. Sollte der Lebenslauf maschinell oder handschriftlich verfasst werden? Wo und wie sollte das Bewerbungsbild befestigt sein? Wie kann man sich höflich erkundigen, ob die Bewerbungsunterlagen schon durchgesehen wurden?  Mit kritischen Augen begutachteten die Schüler seine mitgebrachten Musterunterlagen. Eines wurde klar: Es kommt auf die Details an! 
Anschließend band der Referent die Schüler in ein kurzes Bewerbungsgespräch ein und zeigte dabei Fehler auf. „Der erste Eindruck ist entscheidend“, so Bulla. In der Abschlussrunde zeigte sich, dass die zukünftigen Bewerber viele Tipps und Hinweise mitgenommen haben. Die Bewerbungswoche kann kommen.

(Michael Koch)